* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    edithp

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback
   3.06.16 19:45
    ...toll! - dann hat das
   6.06.16 14:17
    Nein, tatsächlich sind d
   22.09.16 11:59
    Glückwunsch zum Erfolg!.
   28.09.16 14:37
    Hallo, ich finde das se
   29.09.16 16:31
    Glückwunsch!!
   22.08.17 09:40
    Hallo , schade, dass du






Kleine Randnotiz

Erstaunlich! Als ich vorgestern vor meiner zweiten Unterrichtsstunde zur Arbeit ging, nahm ich meine Geige gleich mit. Ich hatte nicht viel Zeit, da ich am späten Nachmittag noch einen Termin hatte und danach von dort direkt zur Geigenstunde fahren wollte.

Mit der Geigentasche auf dem Rücken erhielt ich viel Aufmerksamkeit. Vermutlich jeder Kollege wollte nun wissen was ich da habe und interessierte sich für mein neues Hobby. Von Squashtasche bis Scharfschützengewehr wurde alles geraten.

Neben vielen Informationen, die ich nun geben musste, hatte das ganze auch eine zweite für mich spannendere Seite. Ich erfuhr auf einmal von einer Menge Kollegen was sie einst für Instrumente spielten (zwei sogar selbst Geige). Die meisten fingen im jungen Alter an und hörten dann als Teenager auf. Ein Kollege bot mir sofort an, dass wir ja eine Band gründen könnten, da er selbst gerade angefangen hat ein Instrument zu erlernen. Er griff kurz in seine Tasche und holte Drumsticks fürs Schlagzeug heraus. Wir einigten uns darauf, dass wir in zwei Jahren starten können. Es wäre sicherlich eine interessante Kombination.

Es hat also auch etwas gutes seine Geige ein bisschen spazieren zu tragen. Die Leute erzählen plötzlich Dinge von sich, die man ansonsten wohl nicht erfahren hätte.

Ach ja, für ein Weihnachtslied mit meinem Chef vor dem Rest der Belegschaft habe ich mich auch gleich verabredet. Das ist ja zum Glück noch ein paar Tage hin...
19.2.16 15:06
 
Letzte Einträge: Der erste Geigenunterricht, ... wenn sich Fehler einschleichen ..., Nie zufrieden..., Bald ist es soweit !, Die Lage ändert sich, Ein willkommener Zufall


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Joachim (1.3.16 08:01)

Es ist sehr spannend deinen Geigenblog zu verfolgen. Hoffentlich gibt es noch mehr zu lesen?


dieerstegeige (1.3.16 10:47)
Ich freue mich, dass dir der Blog gefällt! Je nach Zeit gibt es mal mehr mal weniger Einträge ;-) Bemühe mich aber natürlich, dass der Blog immer Up-to-Date bleibt

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung